Nachdem bereits die Grünen-Nord eine Veranstaltung zum Thema Tempo 30 beantragen und einklagen veranstaltet haben, folgt nun eine weitere Veranstaltung, die der ADFC im Rahmen seiner Läuft-Kampagne, bei der auch die Heimfelder Straße involviert ist, durchführt:

t30-banner_1140x284px

„Straße zu laut? Luft zu schlecht? Beantragen Sie Tempo 30! Der ADFC unterstützt Sie bei der Antragstellung mit einer interaktiven Webseite, die hier am 22. November 2016 freigeschaltet wird.

Im Rahmen der Kampagne »Läuft!« Stellen wir das Werkzeug bei einer Infoveranstaltung am 22. November um 19 Uhr im Bürgerhaus Wilhelmsburg vor. Mit wenigen Angaben können Sie dann einen Antrag auf verkehrsbeschränkende Maßnahmen stellen. Für die von Ihnen eingegebene Adresse werden sofort Umweltdaten und die Anschrift der zuständigen Behörde ermittelt und in einen Antragsvordruck eingetragen, den Sie als Download erhalten.

Wollen Sie sich schon jetzt informieren, was das bedeutet? Sie finden unter: »Selbst aktiv werden: Tempo 30 fordern bei Lärm und Luftverschmutzung« wichtige Informationen und unser bisheriges Antragsformular.“

Weitere Infos zur Kampagne sind hier zu finden: http://hamburg.adfc.de/verkehr/themen-a-z/tempo-30/laeuft/laeuft/

Advertisements